OD’15: Philippeit

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Biometrische Sicherheitstechnik

Was aus Actionfilmen bekannt ist, setzen wir mit dem Handvenen-Scan um. Menschen führen ihre Hand über einen Infrarot-Sensor und erhalten im “Handumdrehen” Zutritt. Möglich macht das die neue berührungslose Hightech-Lösung zur fälschungssicheren Personenauthentifizierung.Weltweit steigt der Bedarf an biometrischen Sicherheitssystemen. Der Handvenen-Scan überholt gängige Methoden in der Sicherheitstechnik. Die Akzeptanz ist deutlich höher: Sie funktioniert berührungslos, schnell und fälschungssicher.

WIR HELFEN MENSCHEN SICH LEICHTER ZU AUTHENTIFIZIEREN UND UNTERNEHMEN, IHRE SICHERHEIT ZU ERHÖHEN.

HANDVENE ALS SCHLÜSSEL
Infrarotstrahlen absorbieren das sauerstoffarme Blut in den Venen stärker als das umliegende Gewebe. Das ergibt ein Bild der Venenstruktur innerhalb der Hand, das einen einzigartige Struktur aufweist. Das individuelle Muster wird verschlüsselt gespeichert. Sicherheit garantiert das Verfahren, weil es ausschließlich bei lebenden Menschen funktioniert. Dadurch wird Missbrauch der Riegel vorgeschoben. Hand drauf.

Handvenen-Scan - Der Mensch als Schlüssel (philippeit)_2015-10-19_v01

Anwendungsgebiete:
HANDEL
Nachvollziehbarkeit von Geschäftsvorgänge vom Wareneingang bis zur Kassa
Senkung von Inventurdifferenzen

PERSONEN- UND OBJEKTSCHUTZ
Gebäudesicherheit, Flughäfen, Kongresse, Events
zuverlässige Zutrittskontrolle
Notfalls- und Besuchermanagement

GESUNDHEITSWESEN
hygienische (berührungslose)
Verkürzung der Rettungskette
Von der Erstversorgung bis zur stationären Aufnahme
verkürzte Wartezeiten, auch für die Aufnahme in Spezialambulanzen
Optimierung von Bewegungsabläufen in geschlossenen Abteilungen

Previous Post
OD’15: Coduno
Next Post
OD’15: Earth Observation

Related Posts

No results found

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.
You need to agree with the terms to proceed

Menu