Vorbereitungen für Challenge24-Teilnahme laufen

Wissenswertes
No Comments

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Challenge 24 Logo

An diesem Wochenende findet neben dem Catalysts Coding Contest auch noch das Finale des internationale Programmierwettbewerbs Challenge24 in Budapest statt. Dieser Bewerb dauert – wie der Name schon sagt – 24 Stunden, und dieses Jahr sind seit Langem wieder österreichische Teams im Finale. Genauergesagt belegte ein Team von Catalysts in der Vorausscheidung den sehr guten 10. Platz.

Freitag Mittag geht es somit für 3 Teilnehmer aus dem Catalysts-Team nach Budapest – nach einer hoffentlich ruhigen Nacht im Hotel wird dann am Samstag um 9 Uhr vormittags losgelegt. 30 Teams zu je 3 Personen werden ohne jegliche Verbindung zur Außenwelt komplexe algorithmische Probleme lösen. Nach 24 Stunden – also am Sonntag um 9 Uhr – ist der Bewerb zu Ende und die Teilnehmer wohl ziemlich müde.

Unser Team hat schon einen Koffer mit Büchern, Kabeln und anderer Hardware gepackt, damit vor Ort alles möglichst reibungslos abläuft. An der Ruhepausen-Strategie wird noch gefeilt – vorerst ist jeder überzeugt, dass er ohne Schlaf die 24 Stunden durcharbeiten kann…
Wir drücken unserem Team ganz fest die Daumen!

Previous Post
Lange Nacht der Forschung 2012
Next Post
Alles klar für den Contest!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.
You need to agree with the terms to proceed

Menu