Limited WIP Society Austria @ Catalysts

Das zweite Lean & Agile Coffee Upper Austria fand am 25. Februar in Linz, bei der Firma Catalysts GmbH statt. Der Abend wurde wieder von Brigitte Pfeifer-Schmöller organisiert, die auch die Idee des Lean & Agile Coffee nach Oberösterreich brachte.

Diesmal bot sich die Gelegenheit dem Vordenker im Bereich Lean & Agile Management, David J. Anderson, zuzuhören.

Alle Teilnehmer notierten zu Beginn ihre Fragen auf Post-Ist, welche im zweiten Schritt priorisiert und anschließend diskutiert wurden. Es zeigte sich, dass nahezu alle mit den gleichen Herausforderungen kämpfen:

  • Wie infiziere ich das Top-Management mit dem agilen Virus?
  • Wie mache ich meine Kunden agil?
  • Wie bewältige ich eine Viehzahl an Abhängigkeiten?
  • Wie findet man die Balance zwischen Projekten und Innovationen?
  • Sind Schätzungen wirklich den Aufwand wert?

Ein Flipchat-Protokoll und einige Impressionen können hier eingesehen werden.

Das nächste Lean & Agile Coffee Upper Austria ist für Juni/Juli 2013 geplant wird bald verlautbart.

Vorheriger Beitrag
Die Zukunft fährt elektrisch!
Nächster Beitrag
StromMOBIL App elektrifiziert den Linzer Autofrühling

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü