28. Wispri: Der Schwarze Schwan

Der Schwarze Schwan

… höchst unwahrscheinliche Ereignisse – “Schwarze Schwäne” – gibt es viel häufiger als wir denken. Wir unterschätzen systematisch ihre gewaltigen Folgen.

Die Aschewolke über Europa, das Zugunglück in Südtirol sind die jüngsten “Schwarzen Schwäne”. Es gibt sie aber auch im privaten und geschäftlichen Bereich.

Ein Bauer füttert seinen Truthahn täglich. Die Zuversicht des Truthahns wächst mit der Zahl der freundlichen Fütterungen. Sein Gefühl in Sicherheit zu sein, erreicht gerade am Tag der Schlachtung seinen Höhepunkt. Versetzen Sie sich in den Truthahn. Wir lernen durch Beobachtung. Stimmt das was nicht in der Art, wie wir lernen?

Eine Zusammenfassung des Bestsellers “Der schwarze Schwan” von Nassim Nicholas Taleb und “Die Logik des Misslingens”.

Vorheriger Beitrag
27. Wispri: Wird man mit Scrum und XP auch automatisch “Lean”?
Nächster Beitrag
Catalysts-Update April 2010

Related Posts

15. Wispri: Automatische Prüfungen im Build-Prozess

Diese Wissensspritze befasst sich damit, wie man automatisch die Testabdeckung ermitteln kann (zur Steuerung der Testaufwände), wie man statische Code-Analysen durchfhren kann (zur Identifikation von Fehlern und zur Steuerung des Refactoring), wie man Architektur-Verletzungen erkennen kann (zur Korrektur von Fehlern bzw. zur Verbesserung der Architektur). Wir besprechen, welche Werkzeuge es für diese Zwecke gibt.

Weiterlesen

13. Wispri: Gemeinsame Softwareentwicklung im Team trotz unterschiedlicher IDEs

Vor 10 Jahren war es sehr schwer, sich in einem Team von 6 Java-Entwicklern auf eine IDE zu einigen. Ein paar Jahre später war das leichter – da war Eclipse der Standard. Mittlerweile ist es wieder schwieriger: IntelliJ IDEA ist sehr gut und oft braucht man für ein Projekt mehrere Programmiersprachen (Java, C#, Actionscript usw.). Die Schlussfolgerung ist, dass man – wieder – damit leben muss, dass man im Team mehrere IDEs haben wird.

Weiterlesen

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

DIESES BUCH:
Der schwarze Schwan. Die Macht höchst unwahrscheinlicher Ereignisse (Gebundene Ausgabe)
Ich empfehle es allen Leuten die an diesen Themen interessiert sind und es kostet nur 24,90 Euro!! Ist echt ein Schnäppchen!!! Viel Spass beim lesen!!

Antworten

Klingt interessant.
Und es stimmt. Jeder kennt solch schwarze Schwäne. Schöne Metapher. Interessante Truthhan-Theorie.
Man sollte drüber nachdenken, sich das Buch zuzulegen.

Antworten

Die Truthahn – Theorie ist echt interessant, wie Yulivee schon geschrieben hat. “Der schwarze Schwan” hört sich wirklich gut an. Also ich werde mir das Buch auf jeden Fall kaufen, wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin!

Antworten

Das Buch scheint lesenwert zu sein ,da man neben neuen Erkenntnissen zudem Einblicke in die Psyche des Menschen bekommt und es daher nicht an Lesestoff und die Lust am Lesen fehlen wird.Schöner Titel.
In meinen Augen empfehlenswert.

Antworten

Klingt sehr gut das Buch, ich denke dass ist es wirklich Wert einen Blick hinein zu werfen. Vorallem der Titel ist sehr interessant und macht Lust zu erfahren was dahinter steckt! Werd es mir auf jedenfall merken und beim nächsten Buchhandlungsbesuch mitnehmen 😉

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü