32. Wispri: Test-Automatisierung – verdammt wertvoll

… immer automatisch wissen, ob noch alles geht

Wir haben heuer für DB-Schenker sehr erfolgreich ein Test-Automatisierungs-Projekt durchgeführt.
Es ging darum, 3.600 Testfälle, die bisher manuell ausgeführt wurden, zu automatisieren.

In dieser Wissensspritze erzähle ich,

  • warum wir was wie gemacht haben,
  • was wir gelernt haben,
  • was wir genau so wieder machen würden und
  • wo wir jetzt schlauer sind

Warum “verdammt wertvoll”? Weil es dem Kunden 8-Mal so viel bringt wie kostet.

Vorheriger Beitrag
eJUG Seminar 23.09.2010: “Flex/Java-Integration”
Nächster Beitrag
Index Creation at mongoDB

Related Posts

4. Wispri: Präzise Anforderungen – exaktes Ergebnis

Eine präzise und eindeutige Ausdrucksweise ist Grundvoraussetzung in der Softwareentwicklung. Leider sehen die Pflichtenhefte oft anders aus und bilden sozusagen das Gegenteil von Präzision und Eindeutigkeit.

Deshalb widmet sich diese Wissensspritze der Sprache. Beispiele aus Wolf Schneiders Buch Deutsch! begleiten die Erfahrungen aus bisherigen Projekten. Außerdem wird die Quintessenz von Bruce Anderson zum Thema Use Cases präsentiert.

Weiterlesen

21. Wissensspritze: Actionscript Strukturanalyse mit Structure101g

Structure101 ist im Java Umfeld schon länger als mächtiges Werkzeug zur Sourcecode-Strukturalanyse und Überwachung bekannt. Mit Structure101g bietet Headwaysoftware eine generische Variante dieses Tools, die mittels geeigneten Plugins beliebige Daten analysieren kann. Diese Wissenspritze widmet sich Structure101g für Actionscript, das von Headwaysoftware und Catalysts gemainsam entwickelt wurde.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü