Catalysts nun geschniegelt und gestriegelt

Was gibt es Lästigeres als einen Frisörtermin zu bekommen? “Na klar, einen Termin beim Arzt”. Stimmt auch grundsätzlich, aber fangen wir mal langsam an…

Nachdem wir schon einen Fahrrad Service in der Arbeitszeit organisieren konnten, ließ die nächste Service-Idee nicht lange auf sich warten. Ade den Unannehmlichkeiten ein Datum zu suchen, einen Termin auszumachen, diesen am Tag davor wieder abzusagen und schließlich von einem frustrierten Frisör die Haare an einem Samstag Vormittag geschnitten zu bekommen.

Ein einfacher Anruf bei Mike Ginner von der Haarwerkstatt reichte, um ihn von der Idee zu überzeugen. “Die Idee ist eigentlich ganz einfach und trotzdem hat kaum eine andere Firma daran gedacht diese umzusetzen.” Mike grinst und freut sich, nun auch seinen Teil zur Entwicklung von Catalysts beizutragen.

Fotos ansehen

Vorheriger Beitrag
Wieder ein Sieg für die “Cats”: Beste Work-Life-Balance in Österreich
Nächster Beitrag
Work-Party-Balance – Catalysts an erster Stelle in Österreich

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü