Catalysts unterstützt aktiv die TDD-Szene

Seit der Gründung von Catalysts im Jahr 2005 setzen wir ganz fest auf Testgetriebene Entwicklung (TDD). Wir reden nicht nur von davon, wir setzen es auch um. TDD gehört für uns zum Alltag wie Händewaschen, wer es nicht tut, ist schlicht und einfach unhygienisch (auf gut Österreichisch: “a bissl a Schweinderl”).

Deshalb unterstützen wir auch gerne das neue Buch-Projekt von Johannes Link zum Thema Testgetriebener Entwicklung als Hauptsponsor mit 2.000 Euro. Hierbei handelt es sich um ein Crowdfunding-Projekt von startnext mit einem Zielbudget von 5.000 Euro (Stand vom 7.02.2014: 3.235 Euro finanzier), d.h. es gehen noch ein paar Euros ab, damit das Projekt tatsächlich realisiert wird.

Wir hoffen jetzt zuerst mal, dass das Projekt auch wirklich umgesetzt werden kann (wir drücken uns hier alle Daumen, sind aber sehr zuversichtlich), und werden dann natürlich hier an dieser Stelle wieder darüber berichten!

Vorheriger Beitrag
Grails in large projects – Part 2
Nächster Beitrag
Catalysts ist der beliebtester Arbeitgeber Österreichs!

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü