Challenge 24

Die Challenge 24 ist ein jährlich stattfindender Programmierwettbewerb, organisiert von der Electrical Engineering Students’ Hungarian Association. Hunderte Teams machen in der Vorausscheidung mit, die besten 30 Dreier-Teams werden zum Finale nach Budapest eingeladen.

Beim Finale hat dann jedes Team 24 Stunden Zeit, mehrere knifflige Aufgaben zu lösen, allerdings ohne Internet und ohne fremde Hilfe.

Heuer sind gleich zwei Teams aus Österreich im Finale. In beiden Teams stecken (ausschließlich) Catalysts-Mitarbeiter, die bei der Challenge 24 dann gegeneinander und gegen den Rest der Welt antreten.

Wir drücken unseren Leuten die Daumen, dass sie möglichst weit nach vorne kommen – unter den besten 3% der Welt sind sie auch jetzt schon.

Teams: Bernhard Niedermayer, Johannes Vamos, Mathias Hauser (not on the picture); Thomas Scheinecker, Joachim Sauer, Wolfgang Ebner (not on the picture)

Vorheriger Beitrag
StromMOBIL App elektrifiziert den Linzer Autofrühling
Nächster Beitrag
Das war der CCC 2013 in Linz/Cluj/Online – mit Infographic

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü