Christopher Avery Workshop – The Responsibility Process

Wissenswertes
Keine Kommentare

Am 5.11.2012 hielt Christopher Avery vor etwa 30 Entwicklern und Managern, im Kolping Hotel in Linz, einen Workshop über den „Responsibility Process“. Avery führte uns dabei vor Augen wie oft jeder von uns im Alltag Schuldzuweisungen macht oder man sich auf die Umstände ausredet anstatt Probleme einfach anzupacken und zu lösen.

Ergänzt wurde der Vortrag mit Aufgaben und Übungen die in der Gruppe zu lösen waren. Auch hierbei wurden die Situationen deutlich bei denen man sich häufig „unverantwortlich“ verhält.

Für mich persönlich war der Workshop sehr wertvoll. Jeder kennt die einzelnen Phasen des „Responsibility Processes“, doch erst die Erkenntnis, dass sie Teil einen größeren Prozesses sind, den jeder für sich selbst steuern und beschleunigen kann, ist die wirklich lehrreiche Aussage dahinter.

Mein Kollege Harald Vogl sah es genauso:

„Das Seminar war für mich sehr spannend – ich sehe jetzt manche Dinge im täglichen Leben etwas anders, sowohl bei der Arbeit als auch privat. Beim Seminar gab es einige Aha-Momente und ich freue mich das neue Wissen gleich umsetzen zu können!“

http://www.christopheravery.com/

Vorheriger Beitrag
Lip Reading How-To: Alle Level des CCC fertigstellen
Nächster Beitrag
Das Schulzentrum Ungargasse und die HTL Pinkafeld belegten bei der der CCC Schul-Wettbewerb-Wertung den 2ten und 3ten Platz

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü