Gewinner beim CCC

Heute hat der 4. Programmierwettbewerb von Catalysts stattgefunden.

69 Leute haben vor Ort an der Johannes Kepler Universität in Linz teilgenommen, 8 Leute übers Internet.

Die Rangliste (für die Vorort-Teilnahme):

  1. Patrik Fimml, schaffte alle 7 Levels in 01:32:31
  2. Lukas Stadler, schaffte alle 7 Levels in 01:36:37
  3. Roland Schatz, schaffte alle 7 Levels in 03:00:32
  4. deso, schaffte alle 7 Levels in 03:07:31
  5. spike, schaffte alle 7 Levels in 03:35:20

Die Rangliste (für die Remote-Teilnahme):

  1. Thomas Würthinger, schaffte alle 7 Levels in 03:10:28 (allerdings stieg er erst um 15:25 ein, d.h. hatte eine Nettozeit von etwa 1:45)

Wir gratulieren nicht nur den Gewinnern, sondern allen Teilnehmern.
Wir sind stolz auf jeden, der sich teilnehmen traut und der sich dann toll schlägt!

Vorheriger Beitrag
Teamfoto
Nächster Beitrag
30. Wispri: Crucial Conversations

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü