Linzer reist im Weltraum-Anzug einmal um die Welt

Dr. Gernot Grömer, Obmann des Österreichischen Weltraum-Forums, hat vor Jahren mit seinem Team mit der Arbeit an Aouda.X begonnen.  Aouda.X ist ein intelligenter Raumanzug, der High-Tech- und Low-Tech-Instrumente für eine bemannte Mission zum Mars vereint.

Video/Photo: CNN International

Im niederländischen Zentrum der ESA (ESTEC) werden die Österreicher als der aufgehende Stern für zukünftige Mars-Erforschungen gehandelt. Die spektakulären Testeinsätze des Aouda.X-Raumanzugs rufen immer wieder weltweites Medieninteresse hervor. Die Krönung ist der Beitrag auf CNN „Make, Create, Innovate“, der weltweit an 400 Mio. Fernseh-Zuseher ausgestrahlt wurde.

Catalysts hat die Spracherkennung des Aouda.X-Spacesuits entwickelt und unter den extremen Bedingungen, die im Raumanzug herrschen, getestet.

Wer mehr über die Space-Entwicklungen von Catalysts erfahren will, ist herzlich zum Tag der offenen Tür 2014 eingeladen.

[button href=”https://www.catalysts.cc/events/office-opening-in-wien/”]Zum Tag der offenen Tür →[/button]

 

 

 

Vorheriger Beitrag
Top-Platzierungen bei HackerRank
Nächster Beitrag
Auf zur nächsten Challenge!

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü