Making Of “Advent-Gewinnspiel”

Wir sind im Advent von vielen gefragt worden, was eigentlich hinter dem Gewinnspiel steckt.

Warum wir es veranstaltet haben?
Was wir bezwecken wollten?
Warum gerade diese Geschenke?

Die Antwort auf diese Frage ist: wir wollten ein bisschen von uns erzählen, wer wir sind, wie wir arbeiten.

Catalysts ist ja erst vier Jahre alt, hat aber schon eine erstaunliche Geschichte hinter sich:

  • 2005: Gründung als EPU (Ein-Personen-Unternehmen) durch Christoph Steindl; Schulungen, Arbeit als Team-Leiter und Unternehmensberater
  • 2006: Christian Federspiel stößt dazu – Catalysts ist jetzt eine GesBR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts); Schulungen, Unternehmensberatung; Projektarbeit
  • 2007: Christoph Steindl und Christian Federspiel gründen die Catalysts GmbH, Catalysts wächst auf 9 Personen; weiterhin Schulungen, aber stärker Projektarbeit
  • 2008: Entwicklung von taskmind beginnt, Catalysts wächst auf 14 Personen
  • 2009: taskmind ist verfügbar, Catalysts wächst auf über 20 Personen; wir machen (noch) Schulungen, allerdings mit einem Schwerpunkt auf der Produktentwicklung von taskmind und auf Kundenprojekten

Die Geschichte von Catalysts geht natürlich über Zahlen hinaus. Wir haben tolle Leute im Team und wir haben Spaß als Team. Was uns vor allem wichtig ist: wir sind unseren Werten von Anfang an treu geblieben.

Den Weg vom Anfang bis heute wollten wir mit dem Advent-Kalender in Puzzle-Form beschreiben – die einfacher zugängliche Art wird man in den nächsten Tagen und Wochen in Form von Artikeln hier nachlesen können.

Vorheriger Beitrag
Programmierwettbewerbe
Nächster Beitrag
Der Name “Catalysts”

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü