Wissen ist Macht

Gestern, am 10. April, haben wir Olaf Hahn (IBM) in unseren Räumlichkeiten begrüßt. Er hielt bei freiem Eintritt einen Vortrag über Cognitive Computing am Beispiel von Watson. Watson ist die künstliche Intelligenz, die auf menschliche Sprache im Kontext antwortet, Wissen zuverlässig aus einer großen Datenbank sucht und dabei auch noch in der Lage ist, Mehrdeutigkeiten und Wortspiele zu erkennen. Letzteres konnte Watson durch den Gewinn von einer Million Dollar in der US-Quiz-Show Jeopardy beweisen.

Visionär ließe sich Watson-Technologie vielseitig einsetzen: zum Beispiel in Call-Centern, wo ähnliche Fragen häufig gestellt werden und sich der Anrufer dennoch durch ein Menü wählen und darauf warten muss, dass eine Leitung zu einem Service-Mitarbeiter frei wird. Sogar im medizinischen Umfeld wäre ein Einsatz denkbar: Watson könnte als Nachschlagewerk Experten bei komplexen Entscheidungen unterstützen.

Über 80 Besucher konnten im Anschluss an den Vortag bei gemütlicher Atmosphäre Details zu Watson erfragen.

Das 100-jährige IBM-Jubiläumsprojekt, das nach dem Gründer Thomas J. Watson benannt wurde, bescherte uns und den Gästen einen unterhaltsamen Abend. Wir freuen uns, auch künftig Freunden, Kunden und neuen Gesichtern innovative und visionäre Vorträge in unseren Räumlichkeiten zu präsentieren, denn vor allem geteiltes Wissen ist Macht.

Fotos ansehen

Vorheriger Beitrag
Sahara kommt nach Österreich!
Nächster Beitrag
OPEN COMMONS_KONGRESS

Related Posts

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü